Drucken

Über uns

Der Heimatschutz Basel wurde 1905 gegründet und ist heute ein Verein mit knapp 600 Mitgliedern, die sich für historische Bauten und gute moderne Architektur in der Stadt Basel einsetzen wollen. Im Vorstand sind Fachpersonen aus Architektur, Kunstgeschichte, Jurisprudenz und der Politik, sowie Interessierte vertreten. 

Der Heimatschutz Basel gibt 2 mal jährlich ein Mitteilungsblatt zu aktuellen Themen heraus. Er organisiert für seine Mitglieder und Interessierte jährlich vier Führungen  in Baudenkmälern und zeigt interessante Renovationen und Umbauten. Mitglieder profitieren von einem reduzierten Unkostenbeitrag. 

Mitglieder des Heimatschutz Basel sind automatisch auch Mitglied im Schweizer Heimatschutz und erhalten 4 mal jährlich gratis die Zeitschrift “Heimatschutz/Patrimoine”. 

Anschliessend an die Jahresversammlung im November mit Führung oder Vortrag findet traditionell die Bautenprämierung mit anschliessendem Abendesen statt.